Therapiezentrum SNOEK


Skoliose- Therapie nach Schroth

Diese Behandlung bieten wir in Siegburg und Bonn an.

Die Skoliose (altgriechisch skolios „krumm“) ist eine seitliche Neigung und Verdrehung der Wirbelsäule, woraus sich eine Verformung des Brustkorbes ergibt.

Die idiopathische Skoliose (Ursache unbekannt) tritt meist während des Wachstums auf. Eine regelmäßige krankengymnastische Behandlung in frühen Jahren kann eine Verschlechterung der Krümmung verhindern und somit stärkeren Einschränkungen und Schmerzen im Erwachsenenalter vorbeugen.

Eines der erfolgreichsten Behandlungskonzepte hierzu ist die dreidimensionale Skoliose-Therapie nach Katharina Schroth. Durch spezielle Atemtechniken und dem individuellen Befund angepasste krankengymnastische Übungen erlernen die Betroffenen ihre Wirbelsäule aktiv zu korrigieren und diese Korrekturhaltung in den Alltag zu integrieren. Die Patienten erlangen durch die Therapie ein erhöhtes Maß an Körperbewusstsein und Bewegungsmotivation.

Die regelmäßigen Erfolge dieser Therapieform sind immer wieder erstaunlich.


 



© Therapiezentrum SNOEK